Schlauer garten!

Daniel und Robert – Zufrieden mit der fertigen Installation
Unser Queerbeet hat einen schlauen Zuwachs erhalten. Zweit InterMedia-Master-Studenten haben einen bestehenden Prototypen weiterentwickelt und nun erfolgreich installiert.

Der Prototyp misst die Temperatur und Feuchtigkeit in der Erde. Durch einen Abstandssensor wird die Ausgabe mittels LED-Streifen aktiviert. Die Stromversorgung besteht aus einem Solarmodul und einem Akku.

Benötigt das Beet also Wasser und wird der Abstandssensor aktiv, so blinkt die LED Ausgabe auf. Ziel ist es Passanten*Innen auf den Garten aufmerksam zu machen und das sie sich bei Bedarf, bspw. wenn der Feuchtigkeitswert sehr niedrig ist, gleich um ihn kümmern können.